Kategorien



Zeige alle Dateien in: Gründerzeithäuser ( Sortiere nach Name Aufsteigend, Datum Aufsteigend, Downloads Aufsteigend, Dateigröße Aufsteigend )

Gründerzeithäuser » SFBT Eckhaus Bretgasse von Temroc

Das Vorbild dieses Hauses stand im Vorkriegschemnitz als direktes Nachbarhaus der Gastwirtschaft "Römischer Kaiser". Der vorliegende Download enthält mehrere Varianten: selbstwachsende Wohn- und Gewerbegebäude, welche ausschließlich im Euro-Stil ab Stage 5 auf 1x1-Eckgrundstücken mittlerer Dichte errichtet werden sowie funktionale, d.h. mit Dienstleistungsjobs versehene Wahrzeichen.

Gründerzeithäuser » SFBT Roemischer Kaiser von Temroc

Das Vorbild dieses Gebäudes ist das um die Mitte des 16. Jahrhunderts am Marktplatz von Chemnitz errichtete Patrizierhaus des reichen Fernhändlers Paul Neefe (deswegen anfangs "Neefesches Haus"). Dieses wurde 1804 von den Neefes verkauft und 1815 zum Hotel "Römischer Kaiser" umgebaut. 1921 musste das Haus nach einem Großfeuer abgebrochen werden.

Gründerzeithäuser » SFBT Gruenderzeithaeuser von Feindbild

Ein Set von drei kleinen Gründerzeithäusern mit Steinfassade und Schieferschindeldächern, die sich im Wesentlichen nur durch ihre Grundrisse unterscheiden. Während "Burggasse 4" und "Hubertstraße 32" zusätzlich zum Vorderhaus jeweils links bzw. rechts einen Seitenflügel aufweisen, ist "Steinweg 12" zwar seitenflügellos, dafür jedoch gleich auf zwei Lots vertreten.

Gründerzeithäuser » SFBT Chemnitz Siegerthaus von Temroc

Das Siegertsche Haus aus Chemnitz, direkt am Marktplatz, als Wohn- oder Dienstleistungsgebäude auf selbstwachsenden Lots

Gründerzeithäuser » SFBT Chemnitzer Gründerzeithäuser von Temroc

Ein Set von drei Gründerzeithäusern, die in Chemnitz oder anderen mitteleuropäischen Städten stehen könnten

Gründerzeithäuser » SFBT Hamburg Eckhaus Ottensen Marktplatz von stephenhh

Dieses Wohnhaus steht direkt am Ottenser Marktplatz. Ottensen ist ein Stadtteil im Bezirk Altona in Hamburg's Westen.

Gründerzeithäuser » Warschauer Straße von Ferox

Die drei in diesem Download enthaltenen BATs sind allesamt Beispiele entstuckter Mietshäuser, deren Fassaden sich bis auf den im Erdgeschossbereich belassenen Fugenschnitt völlig kahl präsentieren. Dennoch ist ihre Entstehungszeit aufgrund der typischen Proportionen noch deutlich erkennbar.

Gründerzeithäuser » Gebethner i Wolff von Ferox

Das den vorliegenden BATs als Vorbild dienende Gebäude befand sich in der polnischen Hauptstadt Warschau an der Kreuzung der beiden zentral gelegenen Straßen "Henryka Sienkiewicza" und "Zgoda". Es wurde im Jahr 1906 errichtet und beherbergte die 1857 gegründete, nach ihren Gründern benannte Buchhandelsfirma "Gebethner i Wolff".

Gründerzeithäuser » Berliner Straße von Ferox

Die in diesem Download enthaltenen Gebäude weisen ein besonders aufwendiges Fassadendekor auf: Oberhalb der Fenster des ersten Stocks sind stilisierte Schlusssteine und in den beiden darüber befindlichen Etagen ferner Ziergiebel situiert. Fugenschnitt sorgt hier dafür, dass der Verschönerungsgedanke auch vor der Fläche nicht Halt macht. Im vierten Geschoss befinden sich schließlich Pilaster zu beiden Seiten der Fenster.

Gründerzeithäuser » Aleja Jana Chrystiana Szucha von Ferox

Die in diesem Download enthaltenen BATs wurden von einem in Warschau an der Aleja Jana Christiana Szucha gelegenen Gebäude inspiriert, stellen aber keine exakten Nachbildungen dar. Besagte Straße führt durch das Zentrum der polnischen Hauptstadt und ist nach dem aus Dresden stammenden Gartenarchitekten Jan Chrystian Szuch (Johann Christian Schuch) benannt.

Gründerzeithäuser » Diagonale Gründerzeithäuser von Ferox

Ein Set von vier Gebäuden, die sich in Farbgebung und diversen Kleinigkeiten voneinander unterscheiden. War ihr Nutzen bei der Erstveröffentlichung auf Simtropolis noch auf eine rein dekorative Funktion beschränkt, so bieten sie im Rahmen dieses Downloads nun jeweils 74 Sims der Mittelschicht einen Arbeitsplatz im Dienstleistungssektor.

Gründerzeithäuser » Prager Straße von Ferox

Dieser Download enthält ein Set von drei ähnlichen Gründerzeithäusern, die sich jeweils in Grundriss und Farbgebung unterscheiden. Ihre streng gegliederten Fassaden sind im Stil der Neorenaissance gehalten, nach oben hin erfolgt die Begrenzung der Gebäude wie bei vielen anderen Kreationen von Ferox durch Dachpappe.

Gründerzeithäuser » Budapester Straße von Ferox

Ein Set von drei Gebäuden, die im Laufe ihrer Existenz beinahe all ihrer dekorativen Elemente verlustig gegangen sind - einzig der Fugenschnitt in den beiden untersten Etagen und insgesamt drei Gurtgesimse lockern die ansonsten vollkommen glatte Fassade etwas auf. Als besonders auffällig erweist sich jeweils ein markanter Dachaufbau, der einen direkten Zugang vom Treppenhaus zum Dach erlaubt. Der Schornsteinfeger wird dies sicherlich zu schätzen wissen.

Gründerzeithäuser » Wiener Platz von Ferox

In der Zeit, als Mietshäuser in der Art der in diesem Download enthaltenen BATs gebaut wurden, wusste man Zierelemente durchaus mit Bedacht zu dosieren: Die Straßenfront wies gleichsam als Schauseite das Gros des Fassadendekors auf, während die Hinterhöfe zumeist völlig schmucklos verblieben. In diesem Sinne präsentieren sich auch die vorliegenden Gebäudemodelle, an denen v.a. die "französisch" anmutende Dachgestaltung - Mansarden und Dachdeckung mit Blech - auffällt.

Gründerzeithäuser » Pressburger Straße von Ferox

Die Zeilenhaus-Variante von "Pressburger Platz". Sie unterscheidet sich nicht nur hinsichtlich des Grundrisses, sondern auch in Bezug auf das Dach, das zwar ebenso Mansarden aufweist, aber dennoch nur als einfaches Satteldach ausgeführt ist. Das bedeutet, dass die im Dachgeschoss wohnenden Sims mit den damit verbundenen deutlich größeren Dachschrägen zurechtkommen müssen, welcher Umstand im Spiel jedoch glücklicherweise keinerlei negative Auswirkungen zeigt. ;-)

Seite - 1 - 2 - 3