Kategorien



gamona

Zeige alle Dateien in: Eisenbahn ( Sortiere nach Name Aufsteigend, Datum Absteigend, Downloads Aufsteigend, Dateigröße Aufsteigend )

Eisenbahn » Kleiner Kopfbahnhof von Ill Tonkso

Dieser schlichte Bahnhof eignet sich besonders für Endhaltestellen in kleineren Vororten. Seine Kapazität entspricht der des Maxis-Bahnhofs (das gleiche gilt für die sonstigen Werte), und mit seinem einfachen und unaufdringlichen Äußeren lässt er sich eigentlich überall verwenden.

Eisenbahn » Mittlerer Bahnhof von Ill Tonkso

Dieser mittelgroße Durchgangsbahnhof von Ill Tonkso ist die nächstgrößere Alternative zu seinem kleinen Bahnhof. Er funktioniert ganz genauso wie ein Standardbahnhof, sprich er bietet eine Umsteigemöglichkeit für Fußgänger in Züge (und natürlich umgekehrt), und die Sims können mit dem Auto dorthin fahren und mit dem Zug weiterreisen. Die Kapazität liegt dabei mit 3.250 Passagieren leicht über der des nächstkleineren Bahnhofs.

Eisenbahn » Moderner Haltepunkt von Ill Tonkso

Dies ist die komplett überarbeitete Version eines modernen Durchgangsbahnhofs von Ill Tonkso. Mit seiner extrem kompakten Form lässt er sich direkt auf ein Eisenbahngleis bauen, ohne zusätzlichen Bauraum zu beanspruchen. Allerdings hat er auch keine Parkflächen, so dass die Sims nicht wie bei einem Standardbahnhof mit dem Auto am Bahnhof fahren können.

Eisenbahn » Moderner Bahnhof von Ill Tonkso

Dies ist ein mittelgroßer, modern in Stahl und Glas gehaltener Durchgangsbahnhof mit vier komplett überdachten Bahnsteigen. Die Kapazität liegt bei 6.000 Passagieren, also dreimal so hoch wie die eines Standardbahnhofs. Auch diesmal lassen sich die Parkplätze auf dem Grundstück an das bestehende Straßennetz anschließen, was aber für die Funktionalität des Bahnhofs keine Rolle spielt.

Eisenbahn » Bahnhof Baron Cross von Ill Tonkso

Ein moderner Innenstadtbahnhof mit 8 Bahnsteigen. Dank seiner äußerst kompakten Bauweise nimmt er kaum Raum außerhalb der Gleise in Anspruch und kann trotzdem die beträchtliche Menge von 25.000 Pendlern bewältigen. Einziger Nachteil dieser Kompaktbauweise ist die Tatsache, dass kein Platz für Autoparkplätze blieb. So muss der Bürgermeister, der seinen Sims die Fahrt mit dem Auto zum Bahnhof ermöglichen will, ein separates Parkhaus in unmittelbarer Nähe errichten.

Eisenbahn » Bahnhof Cosham von Ill Tonkso

Dieser Bahnhof wurde von Ill Tonkso nach dem Vorbild eines der Bahnhöfe aus Portsmouth, England, gestaltet. In dieser generalüberholten Version ist neben dem komplett umgestalteten Grundstück mit transitfähigen Parkplätzen, zufallsbesdingt erscheinenden Bäumen, Fahrrädern samt Unterständen und Buswartehäuschen sowie dem neuen Icon auch eine weitere Funktion hinzugekommen: Neben Passagierzügen kann dieser Bahnhof nun auch von Bussen angesteuert werden.

Eisenbahn » Bahnhof Fenchurch Street von Ill Tonkso

Dieses Bahnhofs-BAT wurde nach dem Vorbild des echten Bahnhofs in der Londoner Fenchurch gestaltet, einem der kleineren Londoner Kopfbahnhöfe. Heute sieht dieser Bahnhof anders aus, das BAT hält ihn also in seiner ursprünglichen Form für SimCity fest. Im Spiel funktioniert der Bahnhof Fenchurch Street wie ein ganz normaler Eisenbahn-Kopfbahnhof und bietet eine Kapazität von 8.000 Passagieren.

Eisenbahn » Bahnhof Hasbury von Ill Tonkso

Dieser fiktive Bahnhof glänzt mit einem kleinen Empfangsgebäude, einem überdachten Übergang mit Treppen zu allen vier Bahnsteigen, und dazu noch mit recht hübsch gestalteten und bepflanzten Beeten rund um das Gebäude. Mit diesem Aussehen eignet sich der Bahnhof sehr gut zur Verwendung in mäßig besiedelten, etwas besseren Großstadtvierteln oder natürlich als Mittelpunkt eines schnuckeligen Kleinstädtchens.

Eisenbahn » Charing Cross Station von Ill Tonkso

Der Bahnhof Charing Cross ist der zentralste Bahnhof von London. Obwohl er im Vergleich zu den anderen Kopfbahnhöfen der Stadt relativ klein ist, wirkt er durch das direkt über den Gleisen gebaute Bürogebäude doch sehr massiv. Mit einer Kapazität von 30.000 Passagieren eignet sich der Bahnhof als großer Hauptbahnhof im innerstädtischen Bereich.

Eisenbahn » Kings Cross Station von frogface

Kings Cross Station ist die Londoner Endstation für die Hauptverkehrsstrecke an der Ostküste. Der Bahnhof wurde vom Architekten Lewis Cubitt entworfen und am 14. Oktober 1852 eröffnet. Er muss mit den Schienen verbunden werden, und die Gleise sollten bis in den Lot hinein verlegt werden (soweit wie möglich), wenn du ein realistisches Aussehen erhalten möchtest. Die Lot-Größe beträgt 12x7, Strom- und Wasseranschluss werden benötigt.

Eisenbahn » Estacao da Luz von frogface

Die Estacao Da Luz ist der Hauptbahnhof von Sao Paulo, Brasilien. Er wurde im späten 19. Jahrhundert nach einem Entwurf des englischen Architekten Henry Driver errichtet. Seit März 2006 beherbergt das Gebäude auch ein interaktives Museum, welches sich der portugiesischen Sprache widmet.

Eisenbahn » SFBT Oberleitungen von Kenworth

Eine Oberleitung für die Eisenbahn dient hauptsächlich zur Energieversorgung der elektrischen Triebfahrzeuge. Oberleitungen bestehen aus einem speziellen Draht, der in einer geeigneten Höhe über den Gleisen hängt, die von Land zu Land jedoch unterschiedlich sein kann. Die Stromabnehmer von elektrischen Fahrzeugen stehen während der Fahrt im ständigen Kontakt mit der Oberleitung, wodurch der Strom von dort in die elektrische Steuer- und Antriebsanlage der elektrischen Fahrzeuge geleitet wird.

Eisenbahn » SFBT Stellwerke von Spocky

Stellwerke sichern den reibungslosen und vor allem sicheren Ablauf der Zugfahrten. Von hier aus werden Weichen und Signale gestellt und die Fahrstraße damit freigegeben. Das alte Bahnwärterhaus ist ein Relikt vergangener Bahnzeiten ohne moderne Sensor- und Computertechnik. Üblicherweise wurden solche Häuser an Bahnübergängen, an Blockstellen und Abzweigungen geschaffen.

Eisenbahn » SFBT Viktorianische Viadukt-Bahnhöfe von ArkenbergeJoe

Basierend auf den wunderschönen Hochbahnstationen im viktorianischen Design von morifari hat ArkenbergeJoe vom SFBT eine Version für die Eisenbahnviadukte aus dem NAM erstellt, und zwar einmal eine orthogonale sowie eine diagonale Version. Die Lots sind jeweils nur 1x2 Felder groß, der Rest ragt über die Lotränder hinaus.

Eisenbahn » SFBT Bahnhof Ahrweiler von royal

Der Bahnhof von Ahrweiler liegt an der Ahrtalbahn, die von Remagen kommend nach Ahrbrück und zurück pendelt. Zusätzlich gibt es in Ahrweiler noch einen Haltepunkt mit dem Namen "Ahrweiler Markt" an der Strecke, der südlich vom Bahnhof liegt. Gesichert ist der Bahnhof bis heute durch mechanische Form- bzw. Flügelsignale, die mittlerweile immer mehr zurückgebaut werden.

Seite - 1 - 2 - 3