Kategorien



Zeige alle Dateien in: Wahrzeichen ( Sortiere nach Name Aufsteigend, Datum Aufsteigend, Downloads Aufsteigend, Dateigröße Aufsteigend )

Wahrzeichen » SFBT Feldherrnhalle von peterycristi

Die Feldherrnhalle ist eine klassizistische Loggia am südlichen Ende des Odeonsplatzes im Münchener Stadtteil Maxvorstadt. Sie entstandt zwischen 1841 und 1844 im Auftrag König Ludwigs I. Der Architekt Friedrich von Gärtner orientierte sich dabei an der Loggia dei Lanzi in Florenz.

Wahrzeichen » SFBT Triumphbogen fuer Alleekreisel von N1_2888

Der Pariser Triumphbogen von Maxis besitzt - trotz eines mittlerweile erschienenen vollkommen neuen Modells von xannepan - aufgrund seiner Kompaktheit weiterhin eine Daseinsberechtigung. Für diesen Download wurde nun eigens ein 2x2-Lot erstellt, der sich optimal in das Innere des NAM-Alleekreisels fügt und etwa den Bau von sternförmigen Plätzen ähnlich dem Place Charles-de-Gaulle in Paris ermöglicht, in dessen Mitte das Originalgebäude steht.

Wahrzeichen » SFBT Wiener Riesenrad von Sir Roland

Das Wiener Riesenrad steht am Wiener Wurstelprater im 2. Bezirk. Es war eines der ersten Riesenräder der Welt, und für einige Jahre auch das höchste. Im Jahr 1897 wurde es anlässlich der Goldenen Hochzeit von Kaiser Franz Josef I. errichtet. Während des Zweiten Weltkriegs wurde es stark beschädigt, und nach dem Krieg waren Ingenieure der Ansicht, dass 15 Gondeln genug seien (vorher waren es 30).

Wahrzeichen » SFBT Bismarck-Nationaldenkmal von peterycristi

Otto von Bismarck wird als "Gründer des Deutschen Reichs" bezeichnet. Er war der erste deutsche Kanzler von 1871 bis 1890. Im Jahr 1901 wurde das Bismarck-Nationaldenkmal des berühmten Bildhauers Reinhold Begas vor dem Reichstagsgebäude errichtet. 1938 wurde es im Zuge der "Germania"-Planungen Albert Speers zusammen mit der Siegessäule an den heutigen Standort verlegt, den Großen Stern mitten im Berliner Tiergarten.

Wahrzeichen » SFBT Palais Borsig von peterycristi

Das Palais Borsig war ein symbolträchtiges Gebäude an der Ecke Voßstraße/Wilhelmstraße im Zentrum von Berlin und eines der prachtvollsten Beispiele für die Neorenaissance in Deutschland. 1877 für den Industriellen Albert Borsig erbaut, starb dieser, bevor er einziehen konnte. Danach fungierte es eine Zeitlang als Bank.

Wahrzeichen » Deutscher Dom von Debussyman

Der Deutsche Dom ist der Spitzname der Neuen bzw. Deutschen Kirche auf dem Gendarmenmarkt in Berlin, direkt gegenüber des Französischen Doms. Der Pfarrbezirk umfasst den nördlichen Teil der damals neu angelegten Friedrichsstadt.

Wahrzeichen » SFBT Hofmarschallhaus von peterycristi

Das Hofmarschallhaus befindet sich am Wilhelmsplatz in Berlin-Mitte. Es wurde 1885 für den Hofmarschall des Prinzen Leopold erbaut, welcher seine Residenz im angrenzenden, nach ihm so benannten Palais Leopold besaß.

Wahrzeichen » SFBT Leuchtturm Westerheversand von IGC und Andreas

Der Leuchtturm von Westerheversand ist eins der bekanntesten Wahrzeichen an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste. Mit den beiden ehemaligen Leuchtturmwärterhäusern ist er ein beliebtes Foto- und Postkartenmotiv. Heute beherbergen die Häuser eine Naturschutzstation des Nationalpark Wattenmeer.

Wahrzeichen » SFBT Propyläen München von peterycristi

Die Propyläen auf dem Münchner Königsplatz sind einem griechischen Tempeleingang (Propylon) nachempfunden. Das von Leo von Klenze im klassizistischen Stil entworfene Bauwerk sollte bereits 1816 als westliches Stadttor von München errichtet werden. Der Architekt schuf dazu eigens ein Gemälde, um für seinen Entwurf zu werben.

Wahrzeichen » SFBT Potsdamer Tor von peterycristi

Im Jahr 1824 erbaute Karl Friedrich Schinkel zwei neue Wachhäuser anstelle des alten Potsdamer Tors. Als die Zollmauer im Jahr 1867 entfernt wurde, blieben die beiden klassizistischen Gebäude stehen. Sie dominierten den Blick über den Leipziger und den Potsdamer Platz über Jahre hinweg.

Wahrzeichen » SFBT Sorn Castle Gatehouse von rambuckel

Das Sorn Castle Gatehouse wurde im Jahre 1865 erbaut. Es gehört zur Anlage des Sorn Castle, das im Südwesten Schottlands direkt am Flüsschen Ayre liegt. Das Schloss selbst besteht seit dem 15. Jahrhundert und wurde mehrfach umgebaut. Es wird heute als Hotel genutzt.

Wahrzeichen » SFBT Kyle Castle von rambuckel

Kyle Castle, gelegen bei Cumnock, Ayreshire, Schottland, wurde im 15. und 16. Jahrhundert erbaut. Diese Türme waren damals recht verbreitet, da ein Parlamentsbeschluss im Jahr 1535 alle Landbesitzer, die eine bestimmte Größe von Ländereien besitzen, zum Bau von Verteidigungsanlagen verpflichtete.

Wahrzeichen » Danelius-Haus von Odd from Sweden und Born78

Dieses wunderbare Gebäude wurde von Born78 kreiert. Es ist ausgesprochen detailreich und wird in der Nacht von nicht weniger als 150 Lichtquellen erhellt. Born78 ist ein BATter, dessen aktive Zeit Jahre zurückliegt. Er war eines der ersten Simtropolis-Mitglieder, das sich speziell W2W-Gebäuden widmete und die Dimensionen, die er damals für diese festlegte, dienen heute noch vielen BATtern als Maßstab.

Wahrzeichen » SFBT Alte Nationalgalerie Berlin von peterycristi

Die Alte Nationalgalerie in Berlin wurde von Friedrich August Stüler geplant und von Johann Heinrich Strack d. Ä. in den Jahren von 1867 bis 1876 ausgeführt. Sie ist nach dem Alten Museum und dem Neuen Museum der dritte Bau auf der Museumsinsel, deren Ensemble von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet wurde. Gezeigt werden in der Alten Nationalgalerie Werke des Klassizismus, der Romatik, des Biedermeier, des Impressionismus und der beginnenden Moderne.

Wahrzeichen » SFBT Semperoper Dresden von curby und praiodan

Der Vorläuferbau der heutigen Semperoper in Dresden wurde in den Jahren 1838 bis 1841 vom Baumeister Gottfried Semper errichtet. Der im Stil der italienischen Frührenaissance gehaltene Rundbau fiel 1869 einem Brand zum Opfer. Nach der kurzfristigen Errichtung eines provisorischen Baus aus einfachen Mitteln wurde bereits zwei Jahre später mit dem Wiederaufbau des Königlichen Hoftheaters begonnen.

Seite - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6