Kategorien



gamona

ansehen: Hatfield Courthouse von Sparkythepenguin

Hatfield Courthouse von Sparkythepenguin

 

Das von den Architekturbüros Kohn Pedersen Fox und Broome, Oringdulph, O'Toole, Rudolph, and Associates (BOOR/A) entworfene Gebäude wurde im Jahr 1997 fertiggestellt und verfügt bei einer Höhe von 97 m über 16 Stockwerke. Die Baukosten des im Volksmund wegen seiner markanten Dachform auch "The Schick Razorblade Building" genannten Gebäudes betrugen 129 Millionen US-Dollar. Der offizielle Name lautet "Mark O. Hatfield United States Courthouse", nach dem ehemaligen Senator Mark O. Hatfield. Es ist das höchste Gebäude im "Bürgerzentrum" von Portland und verfügt über eine öffentliche Aussichtsplattform im 9. Stock.

Jedes Stockwerk beherbergt zwei Gerichtssäle, und das großzügige Budget von 1,6 Mio. Dollar für Kunst am Bau wurde u. a. für eine ausgedehnte Wasserinstallation in der Empfangshalle verwendet, um dem landläufigen Bild eines düsteren, von langen Gängen beherrschten Gerichtsgebäudes entgegenzuwirken. Der achtgeschossige Seitenanbau beherbergt Büros sowie die Gerichtsbibliothek. Die Büros in den oberen Etagen haben dabei eine größere Raumhöhe und können bei Bedarf in weitere Gerichtssäle umgewandelt werden. Neben einer Büro- und Wahrzeichen-Version ist im Download auch ein Lot enthalten, der das Gerichtsgebäude von Maxis gegen das Hatfield Courthouse austauscht.

Abhängigkeiten

Lot-Details

Lot-Größe: 4x4 Felder
Baukosten: 90.000 §
Monatliche Kosten: 225 §
Baustil(e): Houston, Euro
Stage: 7
Jobs: 3.440 U-§§
Abrisskosten: 1.245 §
Gebäudewert: 24.045 §
Bauzeit: 124 Tage
Brandgefahr: 45
Stromverbrauch: 69 MWh/Monat
Wasserverbrauch: 698 m³/Monat
Luftverschmutzung: 13 über 6 Felder
Wasserverschmutzung: 13 über 7 Felder
Müllmenge pro Monat: 6 über 0 Felder