Kategorien



gamona

ansehen: SFBT Plattenbauten 19-Geschosser von Ch. P.

SFBT Plattenbauten 19-Geschosser von Ch. P.

 

Die ersten Entwürfe für Plattenbauten in der DDR gehen auf den Bauhausstil zurück. In den 70er und 80er Jahren des 20. Jahrhunderts wurden Pläne gemacht, um die immense Wohnnachfrage in der DDR zu stillen. Insbesondere in den großen Städten wurde dabei auch in die Höhe geplant, um möglichst viele Menschen auf wenig Grundfläche unterzubringen. Die hier nachgebauten Neubaublöcke haben unterschiedliche Einwohnerzahlen und entstehen nach dem Zufallsprinzip auf allen 4 Lots. Unabhängig davon, ob man nur einzelne oder alle Lots installiert hat. Da am Anfang der Ära der Plattenbauten vor allem ärmere Schichten der Ballungsräume diese Bauten bezogen, wurde diese Variante als W-§, dichtes Wohngebiet, deklariert.

Abhängigkeiten

Lot-Details

Lot-Größe: 2x4/3x4 Felder, 4x2/4x3 Felder
Baustil(e): zeitgenössisch-europäisch
Stage: 8, dichte Wohnbebauung
Einwohner: grauer Balkon 2040 W-§, blauer Balkon 1980 W-§, roter Balkon 1896 W-§
Abrisskosten: 1.520 §
Gebäudewert: 16.600 §
Bauzeit: 75 Tage
Brandgefahr: 48
Stromverbrauch: 17 MWh/Monat
Wasserverbrauch: 44 m³/Monat
Luftverschmutzung: 21 über 5 Felder
Wasserverschmutzung: 4 über 6 Felder
Müllmenge pro Monat: 4 über 0 Felder