Kategorien



gamona

ansehen: Opera House Fix von toroca

Opera House Fix von toroca

Dieser Mod behebt ein zuvor unbekanntes Problem mit dem Opernhaus. Das Opernhaus hat eine beschränkte Kapazität (wie die Bibliotheken und Museen), aber das Abfragefenster besitzt keine Hinweise zur aktuellen Auslastung und keinen Schieberegler, mit dem man die Kapazität einstellen kann. Die meisten Leute dachten daher, das Gebäude diene nur der Optik, was sich als falsch erwiesen hat. Das Problem dabei: Für große Städte ist die Kapazität zu knapp bemessen; in Städten von mehr als 100.000 oder 200.000 Einwohnern wird die Standardkapazität überschritten, was Konsequenzen für die Weiterentwicklung der Stadt hat. Die Bildungswerte werden abgesenkt, was einen starken Einfluss auf die Attraktivität der Wohngebiete hat, so dass im Extremfall zehntausende von Sims die Stadt verlassen und/oder durch andere aus niedrigeren Wohlstandsklassen ersetzt werden.
 
Mod-Details und Informationen

Dieser Mod behebt alle zuvor genannten Probleme. Ich habe einige Änderungen und Erweiterungen beim Opernhaus vorgenommen. Zum ersten - und wichtigsten - ist die Kapazität nun einstellbar zwischen 1.200 und 25.000. Dies sollte in den allermeisten Städten genügen, um nicht die maximale Kapazität zu überschreiten. Falls die Zahl immer noch nicht ausreichen sollte, informiere mich bitte, dann kann ich noch eine höhere Kapazität einstellen.

Ich habe außerdem ein neues Abfragefenster für das Opernhaus erstellt. Vorher sah es aus wie das Abfragefensters eines Wahrzeichens und gab nur die monatlichen Kosten sowie "Eingeworfene Fenster" an. Nun zeigt es viele weitere relevante Informationen. Zum einen wird nun die aktuelle Auslastung angezeigt, mit den fünf Apfel-Icons wie bei den anderen Bildungsgebäuden. Außerdem gibt es einen Budgetregler, so dass Du die Finanzierung gerade so hoch einstellen kannst wie nötig. Die Kosten wurden so eingestellt, dass das Opernhaus den gleichen Betrag pro Gönner kostet wie bei der unmodifizierten Version. Dies erhält die Spielebalance. Wenn Du die volle Kapazität von 25.000 benutzt, kostet die monatliche Finanzierung also annähernd 7.000 §. Drittens zeigt das Abfragefenster nun die Anzahl der Gönner sowie die Anzahl der Vorstellungen. Die maximale Anzahl ändert sich je nachdem, ob Du den Budgetregler nach links oder rechts schiebst. Zum Schluss gibt es nach wie vor die Statistik über die "Eingeworfenen Fenster".

Achtung! Die Änderungen des Abfragefensters machen es nötig, alle Opernhäuser abzureißen, bevor Du diesen Mod installierst! Der Budgetregler wird bei bereits existierenden Opernhäusern ansonsten nicht funktionieren, und wenn Du ein bereits bestehendes Opernhaus abreißt, wird das Spiel abstürzen. Das gleiche gilt umgekehrt für den Fall, wenn Du den Mod wieder entfernst - alle neu gebauten Opernhäuser müssen wiederum vorher abgerissen werden. Zur Zeit gibt es keine bekannten Probleme mit diesem Mod. Falls Du doch einen Fehler findest, benachrichtige mich oder poste den Fehler in einem der einschlägigen Foren.