Kategorien



gamona

ansehen: SFBT Chruschtschowkas von Sam Johnsson

SFBT Chruschtschowkas von Sam Johnsson



Chruschtschowka ist in den Staaten der ehemaligen Sowjetunion eine umgangsprachliche Bezeichnung für meist fünfstöckige Plattenbauten, die zum Großteil in den 1960er oder 1970er Jahren errichtet wurden. Diese Mietshäuser wurden auf Gutheißen Nikita Chruschtschows in den Städten der Sowjetunion massenweise errichtet, zunächst teils als Übergangslösung gedacht, um die Wohnungsknappheit aufgrund der Urbanisierung und den Zerstörungen während des 2. Weltkrieges zu beseitigen. Heute noch machen Chruschtschowkas etwas 10% der gesamten Wohnfläche Russlands aus, obwohl deren Wohnqualität längst nicht mehr zeitgemäß ist. Daher prägen Chruschtschowkas bis heute das Stadtbild von Städten auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion.

Dieses Set enthält selbstwachsende Siedlungsbauten im Chruschtschowka-Stil, mit Chruschtschowkas mit 2 Stockwerken (ohne Erdgeschoss), 4 Stockwerken und 6 Stockwerken und jeweils drei verschiedenen Dächern. Es sind 3 Lotgrößen enthalten, 6x2, 6x6 und 8x8, auf jeder Lotgröße entstehen je nach Bedarf der Stadt entsprechend große Chruschtschowkas in einfachen (W-§) Wohnvierteln. Dafür sollte man zeitgenössisch - europäischen Baustil einstellen und Wohngebiete mittlerer Dichte mithilfe der STRG- und ALT- Tasten ausweisen, und bei entsprechenden Vorraussetzungen erhält man Stadtviertel, wie man sie aus nahezu jeder Stadt der ehmaligen Sowjetunion kennt.

Abhängigkeiten